Messungen

EVU–Messtechnik führt Messungen in Stromverteilnetzen durch. Gründe für messtechnische Analysen in elektrischen Netzen sind zum Beispiel Netzstörungen. Die Ursachen für derartige Netzstörungen können mittels spezieller Messtechnik lokalisiert und eingegrenzt werden.

Unter Verwendung neuester Messtechnologie messen wir für Sie direkt vor Ort:

   
  • Spannungseinbrüche
  • Spannungsüberhöhungen
  • Oberschwingungen
  • Frequenzänderungen
  • Flicker
  • Fehlkompensation
  • Wellenformfehler
  • Transiente Ereignisse
  • Spannungsverzerrungen
  • Stromverzerrungen
  • Wirkleistung
  • Blindleistung
  • Scheinleistung
  • Lastprofil
  • Symmetrie
  • Kurzschlussleistung
  • Netzimpedanz
  • Kriechströme
  • Klirrfaktoren
  • usw.

Powerrecorder-evu-hp.jpg


... hier Informationen zur Bedeutung der Spannungsqualität ...

Im Vorfeld besprechen wir mit Ihnen zusammen die Messaufgabe. Je nach Art des Fehlers oder Art der Störung verwenden wir die erforderlichen Messgerätschaften, z.B spezielle mehrkanalige Netzanalysatoren, Transientenrekorder, und Präzisionsmessgeräte. Möglich sind hochauflösende Kurzzeitmessungen, 24-Stunden-Messungen oder über Tage bzw. Wochen andauernde Langzeitaufzeichnungen.

Im Anschluss an eine Messung erhalten Sie von uns einen Messbericht - falls gewünscht - auch in englischer Sprache. In diesem Bericht werden die Zusammenhänge erklärt und mit Hilfe von Diagrammen und Grafiken veranschaulicht. Bei Bedarf beziehen wir uns auf einschlägige Normen (z.B. auf die Norm DIN EN 50160 ).

spannungsaufzeichnung.jpg

Oben sehen Sie ein Übersichtsdiagramm, welches die Effektivwerte der Spannungen und Spannungseinbrüche während der Überwachung zeigt. Durch die gleichzeitiger Aufnahme aller Spannungen und Ströme in sehr hoher Auflösung (rechts) können Rückschlüsse auf die Ursache der Störung gezogen werden.

Unsere Berichte sind keine Standardberichte. Ihre speziellen Anforderungen werden direkt und lösungsorientiert behandelt. Sie erhalten von uns Informationen zur Ursache einer Störung und ausserdem Empfehlungen zur Behebung dieser Störung.